Solidar-Reise nach Süditalien und Riace


Termin Details


in den Pfingstferien mit Besuch von Integrationsprojekten für geflüchtete Menschen in der Landwirtschaft Süditaliens.

mit fairem Handel und Besuchen bei Flüchtlings- und Solidaritätsprojekten der Landwirtschaft in Süditalien.

Führungen: Fairtrade-Organisation Chico Mendes Mailand, Reisbauern Mailand, Olivenhain Toskana, Riace das Dorf des Willkommens in Kalabrien, Häuser der Würde bei Matera, Situation der Flüchtlinge in den Mafialagern in Italien und alternative Integrationsprojekte, die u. a. von Öko & Fair unterstützt werden.

Informationen und Anmeldung: Öko & Fair Umweltzentrum Gauting, Tel.: 089 / 893 11 054    Nächste Reise: in den Herbstferien

 

4 Kommentare

  1. Hallo Barbara,
    Der Rest besteht aus Fahrtkosten (Evtl. Automiete, Treibstoff, Maut) geteilt durch die Anzahl der Mitreisenden.
    Achtung! Wir bieten keine Halb- oder Vollpension. Wir kochen evtl. 1-2 mal selbst in der Unterkunft in Riace. Ansonsten zahlt jeder sein Essen im Restaurant selbst. Beantwortet? Gruß Karl Heinz

  2. Hallo KHJ
    wie kommt es zu 700-800 €? 7×40.-€ also 280.-€ für Übernachtungen, und der Rest, wie setzt der sich zusammen? Vielen Dank für die Antwort!

  3. Hallo,
    Die Reise kostet etwa 700-800 €.
    Wir fahren heute 23 Uhr mit 6 Personen nach SÜden.
    Die nächste Reise ist in den Pfingstferien geplant.
    Gruß
    Karl Heinz Jobst

  4. Christiane von Paczensky

    Was kostet denn die Reise ungefähr?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.